... das Mietrestaurant
... das Mietrestaurant

Lautstärke und Lärm

Die Malve ist ein Restaurant. Es ist eine Musikanlage vorhanden. Es kann und darf also eine Party stattfinden. Aber die Malve ist keine Discothek.

 

Für die Lautstärke gibt es zur Zeit keinen besonderen Schallschutz, daher ist - besonders Nachts - die Musik und besondere Lautstärke wie Klatschen, Johlen oder Trommeln im Hause wahrnehmbar. Und auf die Bewohner, die dieses jedes Wochende zu erdulden haben, muss Rücksicht genommen werden.

 

Daher gibt es Auflagen und Spielregeln.

 

  • die Terrasse darf nur bis 22 Uhr in die Feierlichkeiten einbezogen werden - danach ist Rauchen nur vor der Türe möglich. Dabei ist auf Zimmerlautstärke zu achten.

  • bei größerer Lautstärke müssen ab 22 Uhr die Fenster und Türen sowie die Rolläden geschlossen sein

  • die Gäste dürfen sich ausschließlich in Gasträumen aufhalten. Aus dem Treppenhaus und dem Keller haben sie sich fernzuhalten

  • sollten die Gäste den Bürgersteig vor dem Restaurant nutzen, ist auf vertretbare Lautstärke zu achten und Verunreinigungen zu entfernen

  • Freitags und Samstags kann bis 1 Uhr gefeiert werden, an allen anderen Tagen bis 24 Uhr.

 

Sie sind als Mieter für die Einhaltung dieser Regeln verantwortlich - auch gegenüber dem Ordnungsamt oder der Polizei, sollten diese z.B. wegen zu großem Lärm gerufen werden.

 

Hier finden Sie uns

Die Malve - das Mietrestaurant

Luxemburger Str. 190

50937 Köln

Bei Fragen und Reservierungen

Rufen Sie einfach an unter

 

01577 666 27 37

Oliver Schleheck

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Malve - das Mietrestaurant